Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde
Zurück

FSJ-Kulturstelle in der Kirchenmusik frei:
Bewerbungen bis Ende März 2024 möglich

Schon seit vielen Jahren gibt es die Stelle für ein FSJ-Kultur in der Kirchenmusik in unserer Gemeinde.
Junge Menschen, die über musikalische Vorerfahrung verfügen und sich nach dem Schulabschluss mit dem Gedanken tragen, evtl. Musik zu studieren, können sich in unserer Gemeinde vom 1.9.2024 bis 31.8.2025 erproben.

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Segeberg zählt zu den größten Gemeinden in der Nordkirche. Mit etwa 10.000 Gemeindegliedern, 5 Pastorenstellen (teilweise in Teilzeit), 5 großen Kindertagesstätten, 18 Gebäuden, einer klassischen Kirchenmusikstelle und einer Popularmusikstelle sowie Teilzeitstellen im Bereich Kinderchorleitung und ehrenamtlich im Bereich Posaunenchorleitung und Jungbläserausbildung bildet die Kirchenmusik vor Ort ein großes Spektrum ab.
Zur klassischen Kirchenmusik gehört ein oratorischer Bachchor, ein kirchliches Sinfonieorchester sowie ein kleines Blockflötenensemble mit Erwachsenen. Zur Popularmusik gehört ein Gospelchor sowie eine Band. Zur Kirchenmusik gehören 3 Kinderchor- und Jugendchorgruppen, eine schwungvolle Jungbläserausbildung sowie ein Posaunenchor, der an vielen Stellen des Gemeindelebens auftritt.
Zur Stelle des klassischen Kirchenmusikers gehört auch die Fachaufsicht über die Kirchenmusik in der Propstei Segeberg, sowie die Organisation und Durchführung der C-Ausbildung für insgesamt 4 Kirchenkreise (in Kooperation mit Hamburg).
Zahlreiche Gottesdienste, Amtshandlungen und Sonderveranstaltungen gehören ebenso zum kirchenmusikalischen Leben wie eine renommierte Konzertreihe jeweils von März bis Oktober.
Kirchenmusik wird bei uns auf Augenhöhe gelebt und wir sind im Umgang mit jungen Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, Musik studieren zu wollen (Kirchenmusik, Schulmusik, Soloinstrument) seit vielen Jahren erfahren.
Es bestehen Kooperationen zu einem Gymnsium vor Ort, zur Kreismusikschule Segeberg sowie zu den Musikhochschulen Hamburg und Lübeck wie auch zu vielen Einzelmusiker:innen und Ensembles in Schleswig-Holstein und Umgebung.

Wenn Du Lust hast, Dich in diesem Umfeld zu erproben, Musikunterricht in Vorbereitung auf eine Aufnahmeprüfung kostenfrei zu erhalten und Du Dich bei uns in der Kirchenmusik nach Deinen Fähigkeiten einbringen möchtest, dann melde Dich direkt bei uns. Nach entsprechender Einarbeitung darfst Du Ensembles anleiten, Proben mit Gruppen ausprobieren und evtl. Auftritte in Gottesdiensten und Konzerten anleiten - alles je nach Eignung.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann melde Dich am besten per Mail bei uns:

kantorat@web.de

Wir sind gespannt auf Deine Nachricht.
Herzliche Grüße
Andreas Maurer-Büntjen
(KMD an der Marienkirche in Segeberg)