Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde

Informationen zur Veranstaltung

Zurück

Fr 6. Januar 18 Uhr
Konzert für Harfe und Orgel

Jasmin Isabel Kühne (Harfe) und KMD Andreas J. Maurer-Büntjen (Orgel) gestalten ein gemeinsames Konzert mit Werke aus der Epoche der Romantik.
Der Eintritt beträgt pauschal 15,- € für alle Plätze. Die Abendkasse öffnet um 17.15 Uhr.
Der Kirchengemeinderat empfiehlt das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (FFP2-Maske) zum Schutz anderer und zum eigenen Schutz.

Marienkirche, Bad Segeberg

Jasmin Isabel Kühne Harfe.jpg

Was erwartet uns bei diesem gut einstündigen Konzert? Dazu sagt die Künstlerin folgendes:
„Die CD „C’est moi“ ist ein sehr persönlicher Rückblick auf meine bisherige Laufbahn als Harfenistin.
Bei allen Kompositionen dieser Aufnahme handelt es sich um persönliche Herzensstücke, die mich im Laufe meiner Karriere begleitet haben - musikalische Meilensteine sozusagen, beginnend von der Zeit als junge Harfenschülerin über mein Konzertexamen-Abschluss (der höchsten solistischen Auszeichnung für Musiker) bis heute. Jedes Werk auf dieser CD hat meine Entwicklung an der Harfe individuell geprägt, meine Leidenschaft für das Instrument weiter vertieft und mich mit großartigen Menschen zusammengebracht. Mit all diesen Ouevres verbinde ich daher eine persönliche Geschichte - und genau diese möchte ich mit meiner ersten Solo-CD „C’est moi“ erzählen.“

Jasmin-Isabel Kühne gehört zweifellos zu den herausragenden deutschen Harfenisten ihrer Generation. Sie schloss ihr Studium des Konzertexamens mit Auszeichnung ab, es folgte ein Masterstudium in Paris und Oslo. Die junge Harfenistin ist nicht nur Preisträgerin internationaler Wettbewerbe, sondern auch Stipendiatin diverser Stiftungen, so u.a. der Studienstiftung des deutschen Volkes. Nach langjähriger Orchesterarbeit und Dozentin an der Musikhochschule Detmold konzentriert sich Jasmin-Isabel Kühne mittlerweile ganz auf ihre Solokarriere; so konzertiert sie weltweit als Solistin und in verschiedenen Kammermusikformationen, gibt Meisterkurse im In- und Ausland und ist gefragte Substitutin in hochkarätigen Orchestern.
Die erste Solo-CD der jungen Harfenistin - „C’est moi“, eingespielt beim WDR Köln – ist seit November 2020 im Handel erhältlich. Weitere Informationen zur Künstlerin finden Sie im Internet unter www.jasmin-isabel-kuehne.de und auf den bekannten Social Media Kanälen.