Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde

Musikberg

LogoMusikberg

Der Kreis Segeberg verleiht den Kulturpreis

Gewinner 2015 ist (gemeinsam mit einem weiteren Projekt) das Musiktheaterprojekt "Fluch[t] und Heimat". Dieses berührende und bedrückende Stück zum äußerst aktuellen Thema ist in Kooperation vom VJKA, dem Bildungswerk des Kirchenkreises und des Musikbergs entstanden.

Mountain Soul Unit

Die »Hausband« des Musikberges ist die Mountain Soul Unit. In ihr haben sich begabte Jugendliche zusammen gefunden, um gemeinsam die aus dem Gospel entstandene Musik auf die Bühne zu bringen. Heimat des Musikberges und damit auch der Mountain Soul Unit ist seit Herbst 2010 der "SÜDEN, wo die Sonne scheint". Gemeint ist die Versöhnerkirche in der Südstadt. Hier der Link zu Facebook. Hier ein Video vom Kirchentag.

Jugendgottesdienste

Das geistliche Zentrum des Musikberges ist der "5nach7", der "Jugendgottesdienst", der regelmäßig in der Versöhnerkirche stattfindet. Projektbands, kleine Ensembles und auch Gäste sind für die musikalische Gestaltung verantwortlich. Die Beteiligung möglichst vieler Jugendlicher in Wort und Musik sorgt für eine glaubwürdige und lockere Art der Verkündigung.

Projektbands

IMG_3240a Mittlere Webansicht.jpg

Für besondere Anlässe gibt es besondere Bands. Je nach Anlass kommen verschiedene MusikerInnen zusammen, um die gewünschte Musik auf einem hohen Nieveau zu spielen.
Auftritte gab es unter anderem im Kieler Schloss, im Bildungswerk, im Kirchenamt oder auf der Open-Air-Bühne von Möbel Kraft.

Darüber hinaus gibt es auf dem Musikberg weitere Angebote:

Singen:

Der Jugendchor am Musikberg probt projektweise. Für das Programm werden Pop, Gospel, Soul, NGL und Alte Musik themenbezogen ausgesucht. Das Angebot richtet sich an Jugendliche nach der Konfirmation.

Unregelmäig finden Projektwochenenden statt, in denen zusammenhängende Stücke erprobt und aufgeführt werden. Die bisher aufgeführten Musicals sind Don´t miss the boat! The Story of Noah, some crazy animals and a very special Rainbow und Cut! The Story of Shimshon and Delilah
Hier eine Aufnahme vom Jugendchortag 2015: "Zeit ist wie Ewigkeit".

Bandspiel:

Nach Absprache mit Jan Simowitsch proben verschiedene Bands zu festen Zeiten in der Woche. Sie erhalten je nach Bedarf fachliche Unterstützung bzw. werden individuell gefordert, Neues auszuprobieren und zu erproben.

Gitarrenunterricht:

AnfängerInnenunterricht in der Gruppe wird in festgelegten Zeitäumen angeboten. Nähere Informationen werden über die Presse und im Konfirmandenunterricht bekannt geben.

Fahrradmusikfreizeit

IMGP Mittlere Webansicht.jpg

In den Osterferien findet eine einwöchige Fahrradmusikfreizeit statt. Nähere Informationen werden über die Presse mitgeteilt. Bisher besuchte Gemeinden waren:
Ascheberg, Bad Schwartau, Bornhöved (3x), Bosau, Brügge, Curau, Fissau, Flachsröste/KZ-Gedenkstätte Ahrensbök (2x), Gnissau, Kirchbarkau (2x), Krummesse, Leezen, Malente, Oldesloe, Preetz, Reinfeld (2x), Rickling, Sarau, Scharbeutz, Schlamersdorf, Siebenbäumen, Sülfeld (2x), Todesfelde, Trappenkamp, Wankendorf und Zarpen (2x).
Das Projekt "Fahrradmusikfreizeit" ist seit 2014 auch ein Best-Practice-Projekt der Direktorenkonferenz der Kirchenmusik.

Alle in ein Boot

alleineinbootLogo.gif

Der Musikberg unterstützt die junge Initiative "Alle in ein Boot". Gegründet von FSJ-lerin Friederike Dreessen setzen sich hier Jugendliche aus Segeberg für MigrantInnen in Segeberg ein. Regelmäßige Veranstaltung ist die Mischbar. Auch MusikerInnen sind immer gern gesehen. 2014 hat die Initiative sowohl den Bürgerpreis des Landes SH als auch den bundesweiten in Berlin gewonnen.

Treffpunkt Konzerte und CDs

Regelmäßig finden in der Versöhnerkirche und im Gemeindezentrum Glindenberg Konzerte statt, teils mit jungen MusikerInnen vom Musikberg und erfahrenen aus dem Gospelchor, teils auch von Profis, die von außerhalb kommen. Bisherige Projekte in Eigenregie waren: Silly, Rio Reiser, Suzanne Vega, Keimzeit/Clueso, Stefan Stoppok, "Joy Bogat und Band", "Treffpunkt hausgemacht", "treibgut - CD-Release" und das Debütkonzert der Hip Jazzer "Lichtwerk". Als Gäste durften wir bereits Stephan Krawczyk, Please don´t feet, die "Susi Koch Band" und das "Falk Bonitz Trio" in Segeberg begrüßen. Typisch für diese zumeist deutschsprachige Musikveranstaltungsreihe ist die lockere Stimmung, ein gutes vom Publikum zusammengestelltes Büffet und tolle Musik.

kulturbar

Bist du kulturbar? Mit dieser Frage treffen sich mehrfach im Jahr Jugendliche in der Versöhnerkirche im Süden, um gemeinsam einen offenen Abend zu gestalten. Von Poesie bis Rap, von Posaunenchor bis unplugged-Punk wird selbst vorbereitete Kultur aufgeführt.

wo wir wohnen

Hier gibt es die aktuellste CD des Musikbergs: Wo wir wohnen. Songs von Friederike Dreessen, eingespielt von einer exquisiten Band, arrangiert von Jan Simowitsch.

Der Musikberg

Die Arbeit des Musikberges ist sehr vielfältig: vom Jugendgottesdienst bis zum Soulkonzert, vom Begleiten der Konfirmationsfeiern bis zum Gitarrenunterricht. Für diese umfangreiche Arbeit wurde der Musikberg 2012 nominiert für den Bürgerpreis in Schleswig-Holstein. Die Leitung hat Jan Simowitsch.



Aufführungen


So 3. Juli 10 Uhr
Musik im Gottesdienst:
Orchestergottesdienst in der Marienkirche

Das Segeberger Sinfonieorchester spielt unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen Ausschnitte aus den "Tageszeiten" von Georg Philipp Telemann. Daneben begleitet das Orchester alle Lieder und die Liturgie im Gottesdienst.
Herzliche Einladung - es predigt Propst Dr. Daniel Havemann

Marienkirche, Bad Segeberg