Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde

Willkommen bei der Kirchenmusik

Orgelkonzertreihe
„Mit Bach durchs Kirchenjahr“

Andreas J. Maurer-Büntjen hat sich für die nächsten zwei Jahre vorgenommen, jedes Orgelstück aus Bachs Feder ein einziges Mal an der Orgel der Marienkirche in Segeberg erklingen zu lassen. Das sind 277 Stücke, die in 24 Konzerten erklingen – verteilt auf 24 Monate (samstags um 18 Uhr).
Der Eintritt ist frei, am Ausgang sammeln wir Spenden für den geplanten Orgelneubau in der Marienkirche.

Weiterlesen ...

Bach-Orgelkonzerte nach Aufführungen-3.pdf   

Orgelpfeifenpatenschaft

Das Orgelneubauprojekt in der Marienkirche sucht Pfeifenpaten wie Sie!
Wenn Sie eine Patenschaft zu einer bestimmten Orgelpfeife erwerben möchten, melden Sie sich gerne ab sofort unter:
kantorat@web.de bei Andreas Maurer-Büntjen

Eine Übersicht der Register, Pfeifen und Preise ist hier anklickbar:

Weiterlesen ...

18.4.2019 Pfeifenpatenschaften Winterhalter-Orgel.pdf   

Spendenhilfe durch Onlinebestellung via Bildungsspender

Wenn Sie uns finanziell beim Großprojekt "Renovierung Marienkirche / Orgelneubau" in Bad Segeberg unterstützen möchten - ohne Einsatz von eigenem Geld (!) - dann hätte ich hier eine Bitte:

Der "Bildungsspender" leitet bei vielen Onlinebestellungen einen Prozentsatz an uns weiter. Es entstehen Ihnen keine Kosten - die Artikel sind für Sie gleich teuer!
Sie müssen sich dafür via Bildungsspender.de einwählen, unser Projekt des Fördervereins Marienkirche auswählen und dann Ihre Bestellung bei einem Unternehmen aufgeben.
Vielen Dank!

Sie können einfach diesen Link gehen:
www.bildungsspender.de

Sprechstunde von Kirchenmusiker Andreas Maurer-Büntjen

Andreas Maurer-Büntjen bietet wöchentlich ab dem 8. Januar dienstags
zwischen 12 und 13 Uhr eine offene Sprechstunde in der Marienkirche an. Die Idee ist als Beratungstermin für evtl. Pfeifenpatenschaften (Orgelneubauprojekt) entstanden, kann aber gerne auch für andere Themen genutzt werden.

Weiterlesen ...

Neue Perspektive der Orgel in unserer Kirchengemeinde

IMG_20170109_105905.jpg

Bis zum 17.4.2019 sind bereits an Spenden zusammen gekommen:

Spendenbarometer

306.823 €
1.200.000 €

Für die Renovierung der Marienkirche (incl. Emporen-Neubau) sind bis zum 17.4.2019 an Spenden und Geldmittel der Kirchengemeinde zusammen gekommen:

654.025 Euro

Für das Projekt (Marienkirche / Orgel) sind ohne spezielle Zuordnung Spenden zusammen gekommen:
31.512 Euro

Damit ist die Summe für die Renovierung der Marienkirche (incl. Orgelneubau) auf die neue Summe angestiegen:

992.360 Euro

Die Probleme der Orgel

Die Perspektive der Orgel in unserer Kirchengemeinde

Die Orgel in der Marienkirche bereitet Sorgen. Der Kirchengemeinderat hat deshalb die Firma Winterhalter (Oberharmersbach - bei Offenburg) als Orgelbauer für das Neubauprojekt gewählt. Wir freuen uns, dass wir mit Claudius Winterhalter einen Orgelbauer gefunden haben, der sich gut in die Architektur des Kirchraum eindenken kann. Darüber hinaus spielt bei ihm die Intonation der einzelnen Pfeifen und die handwerkliche Fertigkeit eine große Rolle.
Ab sofort können Sie uns z.B. durch eine Pfeifenpatenschaft helfen.

Das Verfahren ist mit der Wahl des Orgelbauers noch nicht ganz abgeschlossen - letzte Abstimmungen insbesondere mit dem Landesamt für Denkmalpflege und der Bauabteilung der Nordkirche sind noch zu treffen, danach steht der Prospektentwurf fest. Eine Vision zeigt das Foto, in welche Richtung der Neubau gehen wird.

Wenn Ihnen Orgelmusik und damit die Kirchenmusik in der Marienkirche am Herzen liegt, unterstützen Sie uns mit einer Spende, die Sie gerne auf eine Pfeifenpatenschaft anrechnen können. Pfeifenpatenschaften gibt es für eine Pfeife zwischen 50,- und 5.000,- €.

Als Bankverbindung können Sie folgendes Konto des Förderverein Marienkirche e.V. verwenden (zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir auch Ihre Anschrift):

Kontoinhaber: Förderverein Marienkirche e.V.
IBAN: DE98 2305 1030 0510 7730 70
BIC: NOLADE21SHO
Sparkasse Südholstein

Bis die neue Orgel erklingen wird, muss die bestehende Orgel spiel- und einsatzfähig gehalten werden. Der Kirchengemeinderat dankt an dieser Stelle Herrn Winfried Schulz, der seit Jahren Reparaturen an den elektrischen Teilen der Orgel durchführt und sich bereit erklärt hat, dies auch weiterhin zu tun.

Kreiskantor Andreas J. Maurer-Büntjen

Die nächsten Konzerte und Gottesdienste

Fr 19. April 10 Uhr
Karfreitag
Gottesdienst in der Marienkirche:
Der Segeberger Bachchor singt

Der Segeberger Bachchor singt unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen Passionschoräle.
Die Predigt hält Pastor Martin Pommerening

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 20. April 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
Orgelkonzert mit Dr. Sebastian Mertens

Mertens 2011.jpg

Dr. Sebastian Mertens spielt Werk zum Thema Tod - Auferstehung aus 3 Jahrhunderten.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubauprojekts der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 27. April 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
Daniel Green und Band

Daniel Green.jpeg

Melodien, seltsam neu und doch vertraut. Folksongs die eine Verbindung schaffen, zwischen Himmel und Erde.Daniel Green spielt seine Songs an Orten, an denen die Musik atmen kann und die Texte Raum haben.

Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubauprojekts der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 4. Mai 11 Uhr
Musik zur Markzeit:
Duo Queron

lang_busse Queron.jpg

Duo Queron (Querflöte/Akkordeon) Stephanie Lang zusammen mit Elisabeth Busse.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Winterhalter-Orgelneubauprojekts in der Marienkirche.

Marienkirche, Bad Segeberg


Fr 10. Mai 17 Uhr
FSJ-Projekt:
Kindermusical „Der Regenbogenfisch" von Detlef Jöcker

Der-Regenbogenfisch-.jpg

Die FSJ-ler der Kirchenmusik / Ev.- Luth. Kirchengemeinde führen das Kindermusical „Der Regenbogenfisch“ von Detlef Jöcker auf.
Die Kinder der KiTa-Südstadt und des Spatzenchores freuen sich sehr darauf, Ihnen im Rahmen des diesjährigen FSJ-Projekts von Lisa-Marie Lill und Joshua Makowski, das Kindermusical „Der Regenbogenfisch“ aufzuführen. Die beiden FSJ-ler leiten das Projekt gemeinsam.
Die Geschichte vom Regenbogenfisch basiert auf dem gleichnamigen Buch von Marcus Pfister, welches bereits 1992 erschien. Hierbei geht es, genau wie in unserem Stück, um den wunderschönen, aber auch sehr eitlen Regenbogenfisch. Doch im Laufe der Handlung verändert er sein Wesen und lernt: Teilen macht Freu(n)de!
Ein Spaß für die ganze Familie - herzliche Einladung, der Eintritt ist frei.

Versöhnerkirche, Bad Segeberg