Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde

Willkommen bei der Kirchenmusik

Vorverkauf zum Weihnachtskonzert "Marienvesper" von Monteverdi

Karten für das Weihnachtskonzert des Segeberger Bachchors, des Segeberger Kammerchors und des Segeberger Sinfonieorchesters am Samstag, 16. Dezember um 17 Uhr in der Marienkirche gibt es hier:

ticketshop.comfortticket.de

Orgelpfeifenpatenschaft

Der beschlossene Orgelneubau in der Marienkirche sucht Pfeifenpaten wie Sie!
Wenn Sie eine Patenschaft zu einer bestimmten Orgelpfeife erwerben möchten, melden Sie sich gerne ab sofort unter:
kantorat@web.de bei Andreas Maurer-Büntjen

Eine Übersicht der Register, Pfeifen und Preise ist hier anklickbar:

Weiterlesen ...

30.11.2017 Pfeifenpatenschaften Winterhalter-Orgel.pdf

Sprechstunde von Kirchenmusiker Andreas Maurer-Büntjen

Andreas Maurer-Büntjen bietet wöchentlich dienstags zwischen 12 und 13 Uhr eine offene Sprechstunde in der Marienkirche an. Die Idee ist als Beratungstermin für evtl. Pfeifenpatenschaften (Orgelneubauprojekt) entstanden, kann aber gerne auch für andere Themen genutzt werden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weiterlesen ...

CD als Weihnachtsgeschenk ?

Andreas Maurer-Büntjen hat vor 8 Jahren eine CD mit Werken von Joh. Seb. Bach aufgenommen. Sönke Alsen hat die CD ehrenamtlich hergestellt. Sie gibt Choralbearbeitungen aus unterschiedlicher Kirchenjahreszeit wieder. Außerdem sind die bekannten Werke Präludium und Fuge Es-Dur, Passacaglia c-moll sowie die weltbekannte Toccata und Fuge d-moll darauf zu hören. Die CD kostet 15.- € - der Erlös kommt zu 100 % dem Orgelneubauprojekt zugute. Sie erhalten die CD im Kirchenbüro, bei Kantor Andreas Maurer-Büntjen und im Anschluss an Gottesdienste in der Marienkirche.

Neue Perspektive der Orgel in unserer Kirchengemeinde

IMG_20170109_105905.jpg

Bis zum 5.12.2017 sind bereits an Spenden zusammen gekommen:

Spendenbarometer

217.825 €
1.200.000 €

Für die Renovierung der Marienkirche (incl. Emporen-Neubau) sind bis zum 5.12.2017 an Spenden und Geldmittel der Kirchengemeinde zusammen gekommen:

444.187 Euro

Die Probleme der Orgel

Die Perspektive der Orgel in unserer Kirchengemeinde

Die Orgel in der Marienkirche bereitet Sorgen. Der Kirchengemeinderat hat deshalb die Firma Winterhalter (Oberharmersbach - bei Offenburg) als Orgelbauer für das Neubauprojekt gewählt. Wir freuen uns, dass wir mit Claudius Winterhalter einen Orgelbauer gefunden haben, der sich gut in die Architektur des Kirchraum eindenken kann. Darüber hinaus spielt bei ihm die Intonation der einzelnen Pfeifen und die handwerkliche Fertigkeit eine große Rolle.
Ab sofort können Sie uns z.B. durch eine Pfeifenpatenschaft helfen.

Das Verfahren ist mit der Wahl des Orgelbauers noch nicht ganz abgeschlossen - letzte Abstimmungen insbesondere mit dem Landesamt für Denkmalpflege und der Bauabteilung der Nordkirche sind noch zu treffen, danach steht der Prospektentwurf fest. Eine Vision zeigt das Foto, in welche Richtung der Neubau gehen wird.

Wenn Ihnen Orgelmusik und damit die Kirchenmusik in der Marienkirche am Herzen liegt, unterstützen Sie uns mit einer Spende, die Sie gerne auf eine Pfeifenpatenschaft anrechnen können. Pfeifenpatenschaften gibt es für eine Pfeife zwischen 50,- und 5.000,- €.

Als Bankverbindung können Sie folgendes Konto des Förderverein Marienkirche e.V. verwenden (zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir auch Ihre Anschrift):

Kontoinhaber: Förderverein Marienkirche e.V.
IBAN: DE98 2305 1030 0510 7730 70
BIC: NOLADE21SHO
Sparkasse Südholstein

Bis die neue Orgel erklingen wird, muss die bestehende Orgel spiel- und einsatzfähig gehalten werden. Der Kirchengemeinderat dankt an dieser Stelle Herrn Winfried Schulz, der seit Jahren Reparaturen an den elektrischen Teilen der Orgel durchführt und sich bereit erklärt hat, dies auch weiterhin zu tun.

Kreiskantor Andreas J. Maurer-Büntjen

Die nächsten Konzerte und Gottesdienste

Do 14. Dezember 19:30 Uhr
Weihnachtskonzert:
Das Marinemusikkorps Kiel gestaltet ein Weihnachtskonzert

Bild Marinemusikkorps 2014.jpg

Auf Einladung der Segeberger Lions in Kooperation der Kirchengemeinde und des Förderkreises Kirchenmusik spielt das Marinemusikkorps Kiel unter der Leitung von Fregattenkapitän Friedrich Szepansky weihnachtliche Klänge. Weitere Werke werden gemeinsam mit Kreiskantor Andreas J. Maurer-Büntjen an der Orgel zu hören sein. Der Eintritt beträgt 12.- €

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 16. Dezember 17 Uhr
"Marienvesper" von Claudio Monteverdi (1610)

Monteverdi.jpg

Der Segeberger Bachchor, der Segeberger Kammerchor und das Segeberger Sinfonieorchester führen unter der Leitung von Andreas J. Maurer-Büntjen das älteste Oratorium der Musikgeschichte auf. Die Musik war Vorbild für Schütz, Bach, Mozart und weitere namhafte Komponisten. Für die Effekte der "alten Musik" braucht man Spezialisten des Sängerfaches und der Instrumentailisten.
Eintrittskarten zum Preis zwischen 8 und 18.- € gibt es ab 7. November 2017 im Druckwerk und unter www.kirchenmusik-segeberg.de

Marienkirche, Bad Segeberg

Weitere Informationen


So 24. Dezember 16:30 Uhr
Musik im Gottesdienst:
Christvesper in der Marienkirche

PC2.jpg

Diesen Gottesdienst gestalten Andreas Maurer-Büntjen an der Orgel und der Posaunenchor Segeberg unter der Leitung von Ulrike Henning musikalisch. Es predigt Propst Dr. Daniel Havemann.

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 30. Dezember 18 Uhr
Benefizkonzert für den Orgelneubau:
"Feuer-Werk" - ein musikalisches Feuerwerk zum Jahresende

Bild Michael Ohnimus-1.jpg

Michael Ohnimus (Trompete) und Andreas J. Maurer-Büntjen geben ein "musikalisches Feuer-Werk" mit Werke zu diesem Thema. Von Händel gibt es die "Feuerwerksmusik" - auch andere Komponisten haben sich zu diesem Thema etwas einfallen lassen. Lassen Sie sich von dem Feuerwerk in den Altjahrsabend einstimmen. Der Eintritt beträgt passend zum Datum: 12,30 €. Am Ende des Konzertes gibt es ein Glas Sekt und eine Brezel (im Eintrittspreis enthalten). Kinder haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt.

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 6. Januar 2018 18 Uhr
Benefizveranstaltung Orgelbauverein:
"Krippe, Stern und Engelschöre"

Matthias Lenz.jpg

Zum Ausklang der Kern-Weihnachtszeit laden wir herzlich zum Weihnachtslieder-Singen ein (bekannte und neue Lieder). Renate Stahnke wird mit ihrem Jugendchor Todesfelde ein weihnachtliches Stück vortragen. Wir freuen uns, dass Oberkirchenrat Mathias Lenz "seine schönsten Weihnachtsgeschichten" vorlesen wird. Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende für den Orgelneubau in der Marienkirche.

Marienkirche, Bad Segeberg