Kirchenmusik SegebergKirchengemeindeLink zur Kirchengemeinde

Willkommen bei der Kirchenmusik

Orgelpfeifenpatenschaft

Der beschlossene Orgelneubau in der Marienkirche sucht Pfeifenpaten wie Sie!
Wenn Sie eine Patenschaft zu einer bestimmten Orgelpfeife erwerben möchten, melden Sie sich gerne ab sofort unter:
kantorat@web.de bei Andreas Maurer-Büntjen

Eine Übersicht der Register, Pfeifen und Preise ist hier anklickbar:

Weiterlesen ...

Pfeifenpatenschaften Winterhalter-Orgel-1.pdf

Neue Perspektive der Orgel in unserer Kirchengemeinde

IMG_20170109_105905.jpg

Bis zum 31.7.2017 sind bereits an Spenden zusammen gekommen:

Spendenbarometer

181.133 €
1.200.000 €

Die Probleme der Orgel

Die Perspektive der Orgel in unserer Kirchengemeinde

Die Orgel in der Marienkirche bereitet Sorgen. Der Kirchengemeinderat hat die Firma Winterhalter (Oberharmersbach - bei Offenburg) als Orgelbauer für das Projekt gewählt. Wir freuen uns, dass wir mit Claudius Winterhalter einen Orgelbauer gefunden haben, der sich gut in die Architektur des Kirchraum eindenken kann. Darüber hinaus spielt bei ihm die Intonation der einzelnen Pfeifen und die handwerkliche Fertigkeit eine große Rolle.
Ab Oktober 2017 beginnt das Fundraising für den Orgelneubau. Sie können dann z.B. eine Pfeifenpatenschaft übernehmen.

Das Verfahren ist mit der Wahl des Orgelbauers noch nicht abgeschlossen - letzte Abstimmungen insbesondere mit dem Landesamt für Denkmalpflege und der Bauabteilung der Nordkirche sind noch zu treffen, danach steht der Prospektentwurf fest. Eine Vision zeigt das Foto, in welche Richtung der Neubau gehen wird.

Leider verfügt unsere Kirchengemeinde nicht über genügend Mittel, um das Bauvorhaben sofort umzusetzen.
Deshalb haben wir einen Orgelbauverein gegründet. Unter www.orgel-segeberg.de lesen Sie alles, was rund um die Orgel der Marienkirche aktuell ist.

Wenn Ihnen Orgelmusik und damit die Kirchenmusik in der Marienkirche am Herzen liegt, unterstützen Sie uns mit einer Spende.
Wenn Sie diese z.B. im Kirchenbüro abgeben oder überweisen, erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung, die vom Finanzamt akzeptiert wird.

Als Bankverbindung können Sie folgendes Konto des Orgelbauvereins verwenden (zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung benötigen wir auch Ihre Anschrift):

Kontoinhaber: Neue Orgel für Marien e.V.
IBAN: DE64230510300510629249
BIC: NOLADE21SHO
Sparkasse Südholstein

Viele Gemeindeglieder engagieren sich schon für den Bereich Kirchenmusik und besonders für den Orgelneubau. Wenn Sie uns dabei helfen wollen, würde uns das sehr freuen.

Bis die neue Orgel erklingen wird, muss die bestehende Orgel spiel- und einsatzfähig gehalten werden. Der Kirchengemeinderat dankt an dieser Stelle Herrn Winfried Schulz, der seit Jahren Reparaturen an den elektrischen Teilen der Orgel durchführt und sich bereit erklärt hat, dies auch weiterhin zu tun.

Kreiskantor Andreas J. Maurer-Büntjen

Die nächsten Konzerte und Gottesdienste

Sa 19. August 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
Musikberg Segeberg

IMG_0128_klein.JPG

Der Musikberg gestaltet unter der Leitung von Anna Stauder ein Kurzkonzert.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubaus in der Marienkirche.

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 26. August 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
"Lieblingsstücke" für Blockflöte und Gitarre

Das Duo Maren und Bernhard Roggmann aus Hartenholm (Flöte/Gitarre) möchten Sie mit einem bunten, unterhaltsamen Programm mit Werken von Albinoni, Fürstenau, Scheidler, Sor u.a. erfreuen.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubauprojekts der Winterhalter-Orgel in der Marienkirche.

Marienkirche, Bad Segeberg


Fr 1. September 19 Uhr
Treffpunkt Glindenberg
“Bob Dylan-Songs mit Stiff la Wolf”

Stiff la Wolf

Kooperation der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Segeberg mit der Gruppe AMNESTY INTERNATIONAL Segeberg

Gemeindezentrum Glindenberg, Bad Segeberg

Weitere Informationen


Sa 2. September 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
Saxophon-Quartett

Ein Saxophon-Quartett unter der Leitung von Hartmut Marsch gestaltet ein Konzert mit Werken aus der Zeit der Spätromantik und des Jazz.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubaus in der Marienkirche.

Marienkirche, Bad Segeberg


Sa 9. September 11 Uhr
Musik zur Marktzeit:
Duo Querflöte und Akkordeon

Elisabeth Busse und Stephanie Lang.jpg

Das Duo Stepanie Lang (Querflöte) und Elisabeth Busse (Akkordeon) spielt Bearbeitungen und Improvisationen meist tänzerischen Ursprungs aus verschiedenen Ländern und Epochen. Dabei bewegen sich die Interpretationen zwischen Übermut und Melancholie.
Der Eintritt ist frei, wir bitten am Ausgang um eine Spende zugunsten des Orgelneubaus in der Marienkirche.

Marienkirche, Bad Segeberg